OCTOBER 14.-16.:

48 Hours at Eiszeit - The Big Opening Weekend as 'Blueprint'!


PROGRAM PREVIEW:

Frantz, starting 29.09.

As I Open My Eyes, starting 6.10.

American Honey, starting 13.10.

Welcome to Norway, starting 13.10.

Swiss Army Man, starting 13.10.

Das kalte Herz, starting 20.10.

Schneider vs. Bax, starting 20.10.

Die Zeit der Frauen, starting 27.10.

Mapplethorpe, starting 3.11.

Was Männer sonst nicht zeigen, starting 10.11.

Paterson, starting 17.11.

(Subject to modification!)


THE BAR IS OPEN!

Stop by for delicious drinks. We are open daily from 06:00 p.m.


GENRE@EISZEIT

Hendrike Bake and Tom Dorow from INDIEKINO present selected genre films. We screen genres like Noir, Action, Martial Arts, Horror, Western, Sci-Fi und Erotica. Daily, at 09:45 p.m.


#
24 Wochen (OV)

WEEKLY PROGRAM

24 Wochen (OV)
Tschick (OmeU)
Viva (OmU)
Jheronimus Bosch - Touched by the Devil (OmU)
The Beatles: Eight Days a Week - The Touring Years
Vendanges - Harvest (OmU)
Nellys Abenteuer (OV)
El Olivo - The Olive Tree (OmU)


ALL MOVIES AT A GLANCE

24 Wochen (OV)

#

INFO

Astrid (Julia Jentsch) is a successful comedy performer, and expecting her second child with her loving husband Markus (Bjarne Mädel). When Astrid finds out that her unborn child will have a life-threatening heart disorder, and will be born with Down's Syndrome, she begins to fall apart. Together with Markus she must decide whether to terminate the pregnancy at 6 months, or if they can bring a physically and mentally disabled child into the world. Astrid's strength is tested as she asks herself: can I decide whether the child lives or dies? Family and friends all share their opinions on the subject, but only Astrid can decide what to do.

24 Wochen only screens in the German version.

Length: 102'

Genre:
Drama
Regie:
Anne Zohra Berrached
Besetzung:
Julia Jentsch, Bjarne Mädel
Jahr:
Germany, 2016
FSK:
suitable for audiences 12 and over

TICKETS

Tschick (OmeU)

#

INFO

14 year old Maik Klingenberg (Tristan Göbel) can't really complain: thanks to his wealthy parents, he spends his days in the luxury family home playing video games or swimming in the pool. School holidays are just about to begin, and it looks like Maik will be in for a long and boring summer when his mother goes to rehab and his father takes off on a "business" trip with his secretary. The arrival of Tschick (Anand Batbileg) changes everything. One day he shows up at Maik's house with a stolen car and the two set off on a wild trip through the east German countryside.

Tschick screens in the German original version with English subtitles.

Length: 93'

Genre:
Drama Comedy
Regie:
Fatih Akın
Besetzung:
Anand Batbileg, Tristan Göbel, Nicole Mercedes Müller
Jahr:
Germany, 2016
FSK:
suitable for audiences 12 and over

TICKETS

Viva (OmU)

#

INFO

When everything is for sale, what's the value of love? Jesus does make up for a troupe of drag performers in Havana, but dreams of being a performer. When he finally gets his chance to be on stage, a stranger emerges from the crowd and punches him in the face. The stranger is his father Angel, a former boxer, who has been absent from his life for 15 years. As father and son clash over their opposing expectations of each other, Viva becomes a love story as the men struggle to understand one another and become a family again.

Length: 100'

Genre:
Drama
Regie:
Paddy Breathnach
Besetzung:
Jorge Perugorria, Luis Alberto Garcia, Héctor Medina Valdés
Jahr:
India, Cuba, 2016
FSK:
suitable for audiences 12 and over

TICKETS

Jheronimus Bosch - Touched by the Devil (OmU)

#

INFO

With major exhibitions planned in Holland, Venice and Madrid and then traveling, 2016 marks the 500th anniversary of the death of Hieronimus Bosch (1460 - 1516), one of the most celebrated painters of all times, known worldwide for his fantastic imagery of heaven and hell, at the same time filled with a sense of humanity. The film follows a team of Bosch experts for four years who traveled the world to examine all the known Bosch paintings. With high-res macro, x-ray and infrared cameras they examine the wooden panels. For the first time we will be able to see behind the varnish, to penetrate into his paintings and to unveil the so far unseen creative process. At the same time this is also the first vast investigation and search for lost Bosch paintings. The discovery of a lost painting leads to questions of authenticity, and if Bosch was really the artist who painted it.

Jheronimus Bosch screens in the original version (Dutch, English, Spanish, Italian) with German subtitles.

Length: 89'

Genre:
Documentary
Regie:
Pieter van Huystee
Jahr:
Netherlands, 2016
FSK:
suitable for audiences 6 and over

TICKETS

The Beatles: Eight Days a Week - The Touring Years

#

INFO

The Beatles: Eight Days A Week is based on the first part of The Beatles' career (1962-1966) – the period in which they toured and captured the world’s acclaim. Ron Howard’s film explores how John Lennon, Paul McCartney, George Harrison and Ringo Starr came together to become this extraordinary phenomenon, The Beatles.The focus is on the time period from the early Beatles’ journey in the days of The Cavern Club in Liverpool to their last concert at Candlestick Park in San Francisco in 1966.

Genre:
Documentary
Regie:
Ron Howard
Besetzung:
Paul McCartney, Ringo Starr, John Lennon, George Harrison
Jahr:
USA, Great Britain, 2016
FSK:
suitable for all audiences

TICKETS

Vendanges - Harvest (OmU)

#

INFO

A group of 15 women and men of all ages,and from all walks of life, gather in the south of France in the region Gaillac. They are here to work in the vineyards, to help with the harvest in September. Here we meet students with uncertain futures, unemployed middle-aged women and men trying to earn a little money, and young, idealistic families who want to live independently and work with nature. The harvest brings all these different people together, and for a few weeks they are a close community, connected by their shared work, and of course, the wine.

Length: 79’

Genre:
Dokumentation
Regie:
Paul Lacoste
Jahr:
France, 2014
FSK:
suitable for all audiences

TICKETS

Nellys Abenteuer (OV)

#

INFO

Die dreizehnjährige Nelly Klabund ist stinksauer! Gegen ihren Willen soll sie die Sommerferien mit ihren Eltern in Rumänien verbringen. Gleich bei der Anreise läuft so einiges schief - das Flugzeug landet außerplanmäßig mitten in der Walachei und dann verrät der vermeintliche Reiseleiter Holzinger Nelly aus Versehen ein Geheimnis: Familie Klabund soll schon bald ins rumänische Siebenbürgen ziehen, da Nellys Vater hier einen tollen neuen Job annehmen wird. Nelly ist geschockt! Wie konnten ihre Eltern sie nur so hintergehen? Ihr ganzes Leben soll sie aufgeben – ihre Freunde, die Schule, den Skatepark? Niemals!

Nelly dreht durch, rennt weg und irrt verloren durch eine fremde Stadt mitten in Rumänien. Dabei läuft sie geradewegs in die Arme von zwei wirklich zwielichtigen Gestalten. Die beiden entpuppen sich als die fiesen Schurken Hokus und Iancu, die Nelly entführen und in einem entlegenen Romadorf verstecken. Dort lernt Nelly eine ihr unbekannte Welt kennen und freundet sich mit dem geheimnisvollen Tibi und dessen Schwester Roxana an. Als die beiden Nelly zur Flucht verhelfen, geht das Abenteuer aber erst richtig los: Es beginnt eine wilde Verfolgungsjagd durch Transsilvanien, denn die Entführer, die im Auftrag eines skrupellosen Unternehmers handeln, geben noch lange nicht auf…

Nellys Abenteuer screens only in the German original version.

Length: 98’

Genre:
Abenteuer Familie
Regie:
Dominik Wessely
Besetzung:
Flora Li Thiemann, Julia Richter, Kai Lentrodt, Hagi Lăcătuş
Jahr:
Deutschland, Rumänien, 2016
FSK:
freigegeben ab 6

TICKETS

El Olivo - The Olive Tree (OmU)

#

INFO

Alma’s family has been producing quality olive oil in the Baix Maestrat area of Spain’s Castellón for generations. Yet changing pressures in the industry have made their traditional practices economically untenable, and the family is now in the mass-production poultry business.

Alma’s grandfather has not spoken in years. Sadness envelopes him, and he no longer wants to eat. His sons—Alma’s father and uncle—are impatient with him, but Alma understands her grandfather. She realizes he has been grieving for a thousand-year-old olive tree that the family has uprooted and sold to pay some debts. (A sadly common reality in Castellón at present.) Unable to bear the idea that her grandfather could die without seeing this terrible wrong corrected, Alma undertakes a quixotic mission to locate the tree and return it to the family orchard, so that her grandfather may have peace in his final days.

'El Olivo - The Olive Tree' screens in the original version (Spanish) with German subtitles.

Length: 99’

Genre:
Drama Tragicomedy
Regie:
Icíar Bollaín
Besetzung:
Anna Castillo, Javier Gutiérrez, Pep Ambrós
Jahr:
Spain, Germany, 2015

TICKETS

GENRE@EISZEIT: Comedy & Romance - In the Mood for Love (OmeU), Monday

#

INFO

If we were allowed to show a single movie only in our “Romance” section, it would be IN THE MOOD FOR LOVE. Wong Kar-wai’s loosely structured and mostly improvised film about two lonesome neighbors who suspect their spouses of cheating and fall in love with each other in 1960s Hongkong is pure, distilled desire. Christopher Doyle’s dreamy photography, the mellow score by Shigeru Umebayashi and Maggie Cheung’s youthful glow are part of the magic.

Cantonese with English subtitles

Dates: 5.9./12.9./19.9./26.9.

Genre:
Drama Romance
Regie:
Wong Kar-Wai
Besetzung:
Maggie Cheung, Tony Chiu Wai Leung, Ping Lam Siu, Tung Cho 'Joe' Cheung
Jahr:
Hong Kong, 2000
FSK:
suitable for audiences 6 and over

TICKETS

GENRE@EISZEIT: Action & Martial Arts - Lady Snowblood (OmU), Tuesday

#

INFO

Yuki‘s (Meiko Kiji) family is killed by bandits before she is born. Only her mother survives, heavily injured. She dies shortly after Yuki’s birth in prison but makes sure Yuki is going to fulfill her revenge. Yuki is trained to be a killer and becomes “Lady Snowblood” hunting down the murderers of her family. White snow, red blood, black nights. Snow White as a stylish angel of death. LADY SNOWBLOOD has been a major inspiration for Tarantino’s KILL BILL.

Japanese with German subtitles

Dates: 6.9./13.9./20.9./27.9.

Genre:
Action & Martial Arts
Regie:
Toshiya Fujita
Besetzung:
Meiko Kaji, Toshio Kurosawa, Masaaki Daimon, Miyoko Akaza
Jahr:
Japan, 1973
FSK:
suitable for audiences 16 and over

TICKETS

GENRE@EISZEIT: Noir & Neo-Noir - Touch of Evil (OV), Wednesday

#

INFO

Vargas (Charlton Heston), a Mexican detective, has taken on a gangster syndicate. When he crosses the border with his newly wedded American wife (Janet Leigh) a car bomb goes off. On the American side police officer Quinlan (Orson Wells) investigates the case. Vargas is outraged by the dubious methods of the corrupt officer and tries to convict him of fraud. Orson Welles paints the portrait of a grandiose character, who refuses to play by any rules but his own, in shades of deepening darkness.

Original version

Dates: 7.9./14.9./21.9./28.9.

Genre:
Noir
Regie:
Orson Welles
Besetzung:
Charlton Heston, Janet Leigh, Orson Welles, Joseph Calleia
Jahr:
USA, 1958
FSK:
suitable for audiences 18 and over

TICKETS

GENRE@EISZEIT: Sci-Fi - Mad Max: Fury Road (OV), Thursday

#

INFO

George Miller is back with this literally breathtaking sequel of the Mad Max Saga. Max (Tom Hardy) is kidnapped by the Warboys and is kept hostage in the citadel of the tyrant Immortan Joe to serve as blood donor for the Warboy Nux. Imperator Furiosa (Charlize Theron) is on a mission to get petrol with her road tanker. When she changes course and immortan Joe realizes that four of his “brides” are missing, a murderous chase begins with Max being chained to Nux radio grill as living blood bottle. Surreal, visionary, full of fantastic stunts and classical special effects.

Original version.

Dates:1.9./8.9./15.9./22.9./29.9.

Genre:
Sci-Fi
Regie:
George Miller
Besetzung:
Tom Hardy, Charlize Theron, Nicholas Hoult, Hugh Keays-Byrne
Jahr:
Australia, USA, 2015
FSK:
suitable for audiences 16 and over

TICKETS

GENRE@EISZEIT: Horror - The Blair Witch Project (OmU), Friday

#

INFO

Three college students set out to film a documentary about the „Blair witch“. They disappear into the woods, never to be seen again. All that remains are their video tapes. THE BLAIR WITCH PROJECT single handedly invented the found footage horror genre. Many films from the PARANORMAL ACTIVITY franchise to CLOVERFIELD followed, but few adhered as strictly to the rules of the genre as THE BLAIR WITCH: you can only see what the protagonists see. In October the second, big budget, sequel will hit the screens. Time to revisit the maverick original.

English with German subtitles.

Dates: 2.9./9.9./16.9./23.9./30.9.

Genre:
Horror
Regie:
Daniel Myrick, Eduardo Sánchez
Besetzung:
Heather Donahue, Joshua Leonard, Michael C. Williams
Jahr:
USA, 1999
FSK:
suitable for audiences 12 and over

TICKETS

GENRE@EISZEIT: Thriller - The Deer Hunter (OmU), Saturday

#

INFO

Naturally, THE DEER HUNTER is more than a thriller. Michael Cimino’s masterpiece is an epic, a Vietnam drama, a love story, a war picture, a tragedy, an immigrant story, a buddy movie, a long good-bye, a dance, a hunt, a wedding that looks like a funeral, a journey down the river, a working class reality, the epitome of New Hollywood Cinema and the beginning of its end, decades ahead of its time, perfection in cinematic art, every frame a painting, only better, the reason why Robert de Niro, Meryl Streep and Christopher Walken are the most important actors of their generation. And then there is the Russian roulette.

English with German subtitles

Dates: 3.9./10.9./17.9./24.9.

Genre:
Thriller
Regie:
Michael Cimino
Besetzung:
Robert De Niro, John Cazale, John Savage, Christopher Walken, Meryl Streep
Jahr:
UK, USA, 1978
FSK:
suitable for audiences 16 and over

TICKETS

GENRE@EISZEIT: Wildcard - Hausu (OmeU), Sunday

#

INFO

HAUSU fuses bloody melodrama, musical massacre, hysterical teenage drama and heart stopping animation to a once in a lifetime film event. Seven girls – among them the pretty Angel, the tough Kungfu, the storytelling Fantasy, the singing Melody and the always hungry Mac – take a trip to a lonesome cottage. Terror awaits them but our heroines are not easily dispirited.

Japanese with English subtitles

Dates: 4.9./11.9./18.9./25.9.

Genre:
Drama
Regie:
Nobuhiko Ôbayashi
Besetzung:
Kimiko Ikegami, Miki Jinbo, Kumiko Ohba, Ai Matsubara
Jahr:
Japan, 1977
FSK:
suitable for audiences 16 and over

TICKETS

PREVIEW

Frantz, starting 29.09.

#

INFO

1919, kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs. Anna (Paula Beer) besucht jeden Tag die Grabstätte ihres gefallenen Verlobten Frantz (Anton von Lucke). Sie wohnt weiterhin bei Dr. Hoffmeister (Ernst Stötzner) und seiner Frau Magda (Marie Gruber), den Eltern des Toten, und kann sich nur schwer von der Vergangenheit lösen. Auch an den Avancen von Kreutz (Johann von Bülow), der sie heiraten will, ist sie nicht interessiert, obwohl die Hoffmeisters sie dazu ermutigen, ein neues Leben anzufangen. Als Anna auf dem Friedhof einen Fremden (Pierre Niney) beobachtet, der auf Frantz' Grab Blumen hinterlässt, spricht sie ihn an: Er heißt Adrien und sei ein Freund des Verstorbenen aus Vorkriegszeiten. Der Franzose wird in der deutschen Kleinstadt so kurz nach dem Krieg nicht gerade willkommen geheißen, doch Anna mag den geheimnisvollen Mann.

Genre:
Drama
Regie:
François Ozon
Besetzung:
Pierre Niney, Paula Beer, Ernst Stötzner
Jahr:
France, Germany, 2016
FSK:
suitable for ages 12 and over

As I Open My Eyes, starting 6.10.

#

INFO

Tunis kurz vor dem Arabischen Frühling: Farah (Baya Medhaffer) singt sehr gerne und sehr gut, ihre Band steht vor ihrem ersten Konzert. In der Schule lief es für die junge Tunesierin ebenfalls ausgezeichnet. Farahs Umfeld erwartet Großes von ihr, vielleicht eine Karriere in der Medizin? Aber Farah ist mehr an Musikwissenschaft interessiert – und an ihrem Bandkollegen und Freund Borhene (Montassar Ayari), einem coolen Lautenspieler mit sensiblen Händen (der seine Freundin damit nur berühren darf, wenn niemand hinschaut). Die Musik der Gruppe, insbesondere ein regimekritischer Song, ruft die Autoritäten auf den Plan, die in Form des Beamten Moncef (Youness Ferhi) auftreten. Moncef wird bei Farahs Mutter Hayet (Ghalia Benali) vorstellig und teilt mit, dass die junge Frau trinke und mit Leuten herumhänge, die der Polizei bekannt seien! Hayet verbietet ihrer Tochter, zum großen Konzert zu gehen und Bandmanager Ali (Aymen Omrani) verlangt, dass die Musiker ihre Texte ändern, damit sie bei der Politik nicht weiter anecken...

Genre:
Drama
Regie:
Leyla Bouzid
Besetzung:
Baya Medhaffar, Ghalia Benali, Aymen Omrani
Jahr:
France, Tunesia, Belgium, 2015
FSK:
freigegeben ab 12

American Honey, starting 13.10.

#

INFO

Weg, bloß weg! Die 18-järhige Star (Sasha Lane) war wie eine Mutter für ihre beiden Geschwister, musste sich deswegen mit deren Redneck-Freunden herumärgern – und hat jetzt genug davon. Sie trifft einen zusammengewürfelten Haufen von Magazinverkäufern, der durchs Land zieht, schließt sich der bunten, partywütigen Truppe an und schon geht der Roadtrip los. Star findet gleich einen Schwarm unter ihren neuen Bekannten: Jake (Shia LaBeouf), einen extrovertierten Typen, der sich auch zu ihr hingezogen fühlt – aber dummerweise der Freund der unnahbaren jungen Geschäftsfrau Krystal (Riley Keough) ist. Der Konflikt ist vorprogrammiert und die Lage wird nicht besser, als sich Star mehr und mehr an den unehrlichen Verkaufspraktiken stört, bei denen vor allem Krystal wenig Hemmungen kennt. So tourt die Truppe durch den Mittleren Westen und Star muss sich irgendwann fragen, wie lange sie noch mitmachen will...

Genre:
Drama Comedy
Regie:
Andrea Arnold
Besetzung:
Sasha Lane, Shia LaBeouf, Riley Keough
Jahr:
USA, UK, 2016

Welcome To Norway, starting 13.10.

#

INFO

Primus (Anders Baasmo Christiansen) ist ein wenig erfolgreicher Hotelier mit großen Visionen und noch größerer Abneigung gegen Fremde. Trotzdem sind die Flüchtlingsströme ein willkommenes Geschenk für ihn, denn dank ihnen kann er aus seinem pleite gegangenen Hotel im norwegischen Norden doch noch eine Menge Geld holen – er bietet es einfach als Flüchtlingsunterkunft an und kassiert so Subventionen vom Staat. Seine Frau Hanni (Henriette Steenstrup) und seine Tochter Oda (Nini Bakke Kristiansen) staunen jedenfalls nicht schlecht, als Primus seinen Plan in die Tat umsetzt und bald ganze Busladungen von fremden Menschen ankommen, obwohl es an Zimmern, Türen, Heizung und Strom mangelt. Dann gehen die Probleme los: Die Flüchtlinge verstehen sich untereinander nicht, weshalb der etwas vorlaute Abedi (Olivier Mukuta) permanent vermitteln muss, die Ausländerbehörde stellt immer neue Forderungen und droht mit Geldentzug und die Fremdenfeinde unter den Einheimischen drohen mit Gewalt. Ob Primus der chaotischen Umstände Herr wird?

Genre:
Drama Comedy
Regie:
Rune Denstad Langlo
Besetzung:
Anders Baasmo Christiansen, Olivier Mukuta, Slimane Dazi
Jahr:
Norway, 2016
FSK:
suitable for ages 6 and over

Swiss Army Man, starting 13.10.

#

INFO

Hank (Paul Dano) ist auf einer einsamen Insel gestrandet. In der Wildnis versucht er, so lange wie möglich zu überleben, doch die Hoffnung auf Hilfe schwindet von Tag zu Tag. Ohne den Glauben an Rettung sieht Hank keinen anderen Ausweg, als Selbstmord zu begehen. Kurz vorher aber entdeckt er überraschend die Leiche eines jungen Mannes (Daniel Radcliffe), die vom Meer an den Strand gespült wurde. Auch wenn es ein Toter ist, der noch dazu andauernd furzt – der gestrandete, blasse Körper ist der erste seit langer Zeit, den Hank zu Gesicht bekommt. Er gibt dem Toten kurzerhand den Namen Manny und freundet sich mit ihm an. Bald darauf beginnt Manny sogar zu sprechen – und sich als nützliches, menschliches Schweizer Taschenmesser zu erweisen, mit dem man jagen und auf dem man Wasserski fahren kann! Zusammen starten die neuen Freunde eine surreale Reise, bei der es nur ein Ziel gibt: Heimkehr.

Genre:
Fantasy Tragicomedy Adventure
Regie:
Daniel Kwan, Daniel Scheinert
Besetzung:
Paul Dano, Daniel Radcliffe, Mary Elizabeth Winstead
Jahr:
USA, 2016

Schneider vs. Bax, starting 20.10.

#

INFO

Schneider (Tom Dewispelaere) hat Geburtstag und freut sich schon auf ein großes Fest, das seine Frau und seine zwei kleinen Töchter für ihn organisieren. Doch dann ruft doch noch die Arbeit und Schneider hat jetzt ganz dringend einen Job zu erledigen, ehe die Dinnerparty losgeht: den Schriftsteller Ramon Bax (Alex van Warmerdam) umbringen. Denn Schneider ist profesioneller Auftragskiller. Sein Opfer sollte ihn vor keine allzu großen Probleme stellen, denn schließlich ist Bax vollkommen verpeilt und auch noch eine überzeugte Koksnase. Aber während Schneider sein Attentat sorgsam vorbereitet, bricht bei Bax das Chaos aus. Erst taucht seine depressive und streitsüchtige Tochter bei ihm auf, dann auch noch sein eigener Vater mit seiner neuen Freundin. All diese Ablenkungen können aber das Unausweichliche nicht verhindern: Das Duell Schneider vs. Bax.

Genre:
Thriller Comedy
Regie:
Alex Van Warmerdam
Besetzung:
Tom Dewispelaere, Alex Van Warmerdam, Maria Kraakman
Jahr:
Netherlands, 2015
FSK:
suitable for ages 16 and over

Das kalte Herz, starting 20.10.

#

INFO

Der gutmütige Peter (Frederick Lau) und die hübsche Lisbeth (Henriette Confurius) sind unsterblich ineinander verliebt. Ihre gegensätzliche Herkunft aber steht einer gemeinsamen Zukunft im Wege, stammt Peter doch aus ärmlichen Verhältnissen, während Lisbeth einer wohlhabenden Familie angehört. Um zu Reichtum zu gelangen und so mit Lisbeth eine Beziehung führen zu dürfen, fasst Peter einen riskanten Entschluss: Er geht einen Pakt mit dem finsteren Holländer-Michel (Moritz Bleibtreu) ein, der ihm Wohlstand verspricht, dafür jedoch sein Herz einfordert und ihm stattdessen einen Stein in die Brust setzt. So kommt Peter zwar tatsächlich zu Geld, doch kann er fortan kein Mitgefühl mehr verspüren. Sein verändertes Wesen verschreckt schließlich auch Lisbeth. Um sie nicht für immer zu verlieren, macht sich Peter daran, sein Herz zurückzubekommen...

Genre:
Fantasy Adenture
Regie:
Johannes Naber
Besetzung:
Frederick Lau, Henriette Confurius, Moritz Bleibtreu
Jahr:
Germany, 2016
FSK:
suitable for ages 12 and over

Die Zeit der Frauen, starting 27.10.

#

INFO

In einem kleinen indischen Dorf treffen die Schicksale dreier Frauen und eines jungen Mädchens aufeinander: Rani (Tannishtha Chatterjee) ist 32 und wurde schon mit 13 Jahren verheiratet. Seit ihrem 16. Lebensjahr ist sie verwitwet und laut Tradition besteht ihre einzige Aufgabe im Leben nur noch darin, ihren Sohn Gulab (Riddhi Sen) großzuziehen. Als sie eine Frau für ihn sucht, ändert sich ihre Sicht auf die Dinge. Lajjo (Radhika Apte) wiederum möchte unbedingt ein Kind bekommen und davon kann sie selbst ihr eigener, alkoholsüchtiger Ehemann nicht abhalten. Für die wunderschöne Tänzerin und Prostituierte Bijli (Surveen Chawla) scheinen jedoch die Tage ihrer Schönheit gezählt - und das könnte sogar tödlich für sie werden. Beobachtet werden die drei Frauen von Janaki (Lehar Khan), der neuen Frau von Gulab. Mit gerade einmal 15 Jahren wird sie in eine Erwachsenenwelt voller Feinde geworfen. Dann kommt die eine Nacht, in der sich die Leben von allen für immer verändern werden...

Genre:
Drama
Regie:
Leena Yadav
Besetzung:
Tannishtha Chatterjee, Radhika Apte, Surveen Chawla
Jahr:
India, 2016

Mapplethorpe, starting 3.11.

#

INFO

Skandal – heute ein Wort, das, so scheint es, allzu inflationär gebraucht wird. Aber die Arbeiten des Fotografen und Künstlers Robert Mapplethorpe haben sich die Bezeichnung während seiner Schaffenszeit noch redlich verdient. Denn Mapplethorpe war ein Besessener, besessen von der Fotografie und vom Sex, die er beide auf provokante Art miteinander vermählte und damit sogar Politiker vor den Kopf stieß. Natürlich sollten seine Bilder von schwulem Sex, Stillleben, Akten von Schwarzen und S&M-Praktiken nicht nur reine Provokation bleiben, sondern auch helfen, Homosexualität in der Öffentlichkeit zu etablieren. In dem Dokumentarfilm „Mapplethorpe: Look At The Pictures“ wird ein ausführliches Porträt des Künstlers gezeichnet, bei dem auch seine ältere Schwester Nancy und sein jüngster Bruder Edward zu Wort kommen.

Genre:
Documentary Biography
Regie:
Fenton Bailey, Randy Barbato
Besetzung:
Deborah Harry, Fran Lebowitz, Robert Mapplethorpe
Jahr:
USA, Germany, 2016

Paterson, starting 17.11.

#

INFO

Paterson (Adam Driver) arbeitet als Busfahrer in einem Städtchen, das so heißt wie er: Paterson. Tagsüber chauffiert er seine Fahrgäste auf der Strecke der Linie 23 und lauscht ab und an ihren Gesprächen, abends kehrt er zu seiner schwangeren Frau Laura (Golshifteh Farahani) und dem gemeinsamen Mops Marvin nach Hause zurück, geht mit dem Vierbeiner Gassi und trinkt anschließend in seiner Stammkneipe genau ein Glas Bier – nicht mehr. Jeder Tag läuft in Patersons Leben nach dieser Routine ab, nur in seinen Arbeitspausen verschwindet er in eine andere Welt: Dann schreibt Paterson Gedichte und lässt seinen Träumen und Sehnsüchten freien Lauf.

Genre:
Drama
Regie:
Jim Jarmusch
Besetzung:
Adam Driver, Golshifteh Farahani, Kara Hayward
Jahr:
USA, 2016

Was Männer sonst nicht zeigen, starting 10.11.

#

INFO

Echte Männer sprechen nicht über ihre Probleme, sondern ertränken sie lieber bei einem Bier mit dem besten Kumpel - gerade in Finnland ist dieses soziale Phänomen in extremer Ausprägung zu beobachten. Nur in der Umgebung einer privaten Sauna, so weiß Regisseur Joonas Berghäll, tauen sie plötzlich auf und sprechen über die wirklich wichtigen Themen im Leben.

Genre:
Documentary
Regie:
Mika Hotakainen, Joonas Berghall
Jahr:
Finnland, 2010

CHILENISCHE FILMREIHE: Johnny Cien Pesos (OmeU), Fr., 21.10.

#

INFO

Santiago de Chile 1990. Die Diktatur wurde abgewählt, das erste Jahr des Übergangs zur Demokratie hat begonnen. Der 17-jährige Johnny beteiligt sich an einem Überfall auf einen Videoclub. Aber etwas läuft schief. Die Bande nimmt Geiseln, die Polizei greift ein, die Presse erscheint, Verhandlungen beginnen. Der Regierung passt der Fall gar nicht in ihr Konzept, das demokratische Chile als ein sicheres, auf Ordnung gegründetes Land zu zeigen. Johnny interessiert das nicht. Als seine
Kumpel sich ergeben, greift er zur Waffe in seiner Wut darüber, immer wieder der Benachteiligte zu sein. Gustavo Graef-Marino hat diese Geschichte, die sich wirklich ereignet hat, als einen mit Humor gewürzten Politthriller gestaltet und die gesellschaftlichen und politischen Konflikte der Zeit der Transition hervorragend herausgearbeitet.

Regie:
Gustavo Graef-Marino,
Jahr:
Chile, 1993

CHILENISCHE FILMREIHE: La Frontera (OmeU), Sa., 22.10.

#

INFO

Santiago de Chile, kurz vor dem Ende der Pinochet-Diktatur. Der Mathematiklehrer Ramiro Orellana hat öffentlich gegen die Verhaftung eines Kollegen protestiert. Deshalb verbannt ihn das Regime nach La Frontera, in ein von Naturkatastrophen heimgesuchtes Grenzgebiet im Süden des Landes, sozusagen ans Ende der Welt. Hier lebt er unter der rigiden Kontrolle der Polizei. Zwei Begegnungen veranlassen ihn, sein Leben und sein politisches Engagement zu überdenken: der halbverrückte Taucher Buzo und vor allem die Witwe Maite, die einst vor Francos Diktatur fliehen musste. Sie vermag es, seine verschütteten Gefühle zu revitalisieren. Das mehrfach prämierte Regiedebüt von Ricardo Larraín, der vor kurzen verstorben ist, war einer seiner größten Filmerfolge und ein wichtiger
Beitrag zum politischen Kino der Transition.

Regie:
Ricardo Larraín,
Jahr:
Chile, 1991

CHILENISCHE FILMREIHE: Nostalgia De La Luz (OmdtU), So., 23.10.

#

INFO

Einen Blick in die Vergangenheit wirft Patricio Guzmán, einer der großen Dokumentaristen Chiles. Astronomen versuchen mit Hilfe ihrer Riesenteleskope in der Atacama-Wüste den Ursprung des Universums zu erkunden, während Frauen im Wüstensand um die Observatorien herum nach sterblichen Überresten ihrer Angehörigen graben, den Opfern der Militärdiktatur. Es ist eine zweifache Reise ins Licht. „Das Bewahren der Erinnerung und der Kampf gegen das Vergessen gehören seit jeher zu den Triebfedern von Guzmáns Schaffens. Mit bemerkenswerter Sensibilität und in Bildern von außerordentlicher Schönheit verdichtet er in Nostalgia de la luz die scheinbar ungleichen Motive zu einem dokumentarischen Essay über den Gedanken, dass eine Zukunft ohne ein Bewusstsein für die Vergangenheit nicht möglich ist.“ (epd-Film)

Genre:
Drama Dokumentation
Regie:
Patricio Guzmán
Jahr:
Frankreich, Chile, Spanien, Deutschland, USA, 2010
FSK:
freigegeben ab 12

CHILENISCHE FILMREIHE: ¡No! (OmdtU), Mo., 24.10.

#

INFO

Chile 1988: der Anfang vom Ende der Diktatur. In einem Referendum sollen die Chilenen über die Verlängerung der Amtszeit Pinochets abstimmen. Das Regime war sicher, dieses demokratische Zugeständnis zu gewinnen, und räumte der Opposition täglich Sendezeit im Staatsfernsehen ein. Eine Gruppe von Intellektuellen, Politikern, Künstlern und Werbeleuten entfesselte eine Wahlkampagne, wie sie Chile in dieser Form noch nie erlebt hatte. Ihr Wahlspruch: „Chile, die Freude erwartet uns!“ Pablo Larraín lässt sie mit zahlreichen Archivaufnahmen als Spielfilm wieder aufleben und stellt in den Mittelpunkt der Handlung den Werbefachmann René Saavedra, gespielt von Gael García Bernal. Dieser hat nicht nur mit Einschüchterungsversuchen des Machtapparats, sondern auch mit Widerständen aus den eigenen Reihen zu kämpfen. ¡No! ist die kongeniale Rekonstruktion eines entscheidenden Augenblicks der chilenischen Geschichte.

Regie:
Pablo Larraín,
Besetzung:
Gael García Bernal
Jahr:
Chile, 2012

CHILENISCHE FILMREIHE: El Club (OmdtU), Di., 25.10.

#

INFO

An der stürmischen chilenischen Nordküste lebt eine Gruppe von Priestern unterschiedlichen Alters gemeinsam in einem Haus. Die Männer, darunter Padre Vidal (Alfredo Castro), Padre Garcia (Marcelo Alonso) und Padre Lazcano (José Soza), wurden von der katholischen Kirche exkommuniziert, weil sie in der Vergangenheit schwere Vergehen auf sich geladen haben, und nun fristen die Männer ihr Dasein unter der strengen Aufsicht von Ordensschwester Mónica (Antonia Zegers) in dieser Art kircheneigenem Gefängnis. Der einzige Lichtblick in ihrer tristen Alltagsroutine sind die Hunderennen, an denen sie mit ihrem Windhund teilnehmen und sich durch die Preisgelder ein kleines Zubrot verdienen. Nachdem ein junger Priester einzieht und sich noch an seinem ersten Tag erschießt, wird ein Ermittler der Kirche eingeschaltet, der Licht ins Dunkel bringen soll. Doch keiner weiß, ob er wirklich an der Wahrheit interessiert ist oder vielmehr für Vertuschung der Ereignisse vor der Öffentlichkeit sorgen soll. Nach und nach werden dunkle Geheimnisse gelüftet und unbarmherzig Widersprüche in der katholischen Kirche zum Vorschein gebracht.

Genre:
Drama
Regie:
Pablo Larraín
Besetzung:
Alfredo Castro, Roberto Farías, Antonia Zegers
Jahr:
Chile, 2015
FSK:
freigegeben ab 16

CHILENISCHE FILMREIHE: Allende, mi abuelo Allende (OmeU), Mi., 26.10.

#

INFO

Salvador Allende unternahm 1970 den einzigartigen Versuch, in Chile den Sozialismus auf demokratischem Weg zu etablieren. Er scheiterte am Widerstand der von den USA unterstützten politischen Rechten. Seither gilt er als eine der großen Lichtgestalten der Demokratie in Lateinamerika. Marcia Tambutti will in ihrem ersten langen Dokumentarfilm nicht den Mythos Allende beschreiben, sondern begibt sich als eine seiner Enkelinnen auf die familiäre Spurensuche nach dem Großvater. Sie holt ihn vom Sockel der Geschichte, durchforscht die Erinnerungen der Angehörigen und die Bilder von ihrem Alltagsleben, um die Folgen der politischen Tragödie für jeden Einzelnen in dieser inzwischen drei Generationen umfassenden Familie zu verdeutlichen. Ihr gelingt es, deren jahrzehntelanges Schweigen zu überwinden und eines der eindringlichsten Portraits von Salvador Allende und seiner Angehörigen zu schaffen.

PREMIERE mit Regisseurin!

Regie:
Marcia Tambutti
Jahr:
Chile, 2015
Back

Search

Mit freundlicher Unterstützung von